Zurück


Nacke , Franz Wilhelm; Pastor in Warstein an St. Pankratius (25.07.1756 - 01.10.1781); er hat, als am 02.06.1737 alle Kirchenbücher verbrannt waren, neue Bücher angelegt und die seit 1737 Geborenen und Verstorbenen etc. aufgeschrieben;

Niederbergheim; „Bercheim“, das heutige Nieder- und Oberbergheim, wird schon 1072 erwähnt. Der ältere 1760 errichtete Teil seiner heutigen Kapelle dokumentiert den Mittelpunkt der damaligen mittelalterlichen Siedlung, der 1495 gar ein kleines Augustinerinnenkloster beherbergte. Ober- und Niederbergheim - landwirtschaftlich geprägt - bewahrten immer eigene Identität, als früherer Teil des Allagener Kirchspiels wurden sie erst in jüngster Zeit selbständig. Das Jahr 1991 markiert das für beide Warsteiner Stadtteile wichtige Datum. Idyllisch gelegen auch die Niederbergheimer Mühle aus dem endenden 18. Jahrhundert, sie soll schon 1551 die Wasserkraft der Möhne ausgenutzt haben.

Nölke, Ludwig; "Wetterfrosch" und Hausmeister der Hauptschule Warstein; betreute seit 1974 die Wetterzone von der Haar bis zum Stimmstamm für den Deutschen Wetterdienst; übernahm diese Aufgabe von seinem Vorgänger Hermann Heer sen.; bekam im August 1989 die Wetterplakette in Silber des Deutschen Wetterdienstes verliehen;

Nölke & Nölke oHG, Fleischerfachgeschäft in Allagen (Möhnestr. 328) und Sichtigvor (Möhnestr. 104); Partyservice, Ausrichtung von Festlichkeiten aller Art;

Nolte - Der Marktbäcker; Inh.: Hans-Jürgen Nolte, Hauptstr. 92, Warstein; gegr. 1912 von Franz Nolte sen. (Bäckerei und Gastwirtschaft), 1964 Gründung der GmbH durch die Geschwister Luise und Franz Nolte; nach dem Tode von Franz Nolte führte dessen Frau Helga den Betrieb weiter; im Februar 1993 übernahm Sohn Hans-Jürgen Nolte unter dem Namen "Der Marktbäcker" die Bäckerei unnd das renovierte Ladenlokal; 1995 Neubau der Backstube;


Lexikon für die Stadt Warstein, erstellt durch Horst Hassel,
58849 Herscheid, Tel.: 02357/903090, E-Mail: webmaster@plbg.de