Vorwort

...Von Warstein aus stieg man eine knappe halbe Stunde zu dem Ort..., der viele Jahre meine... Ferienheimat war.
Daß sie eine Heimat werden könnte, spürte ich wohl zum ersten Mal, als ich den Namen hörte, den die Nachbarskinder mir gaben. Obwohl sie meinen städtischen Namen kannten, hießen sie mich landesüblich nach dem Hausnamen meiner Verwandten...
So war ich denn... "Luiges Walter" und konnte mich aufgenommen fühlen.

Walter Dirks

(Rundfunkvortrag am 03.07.1982 "Eine wärmere Welt" - Walter Dirks, einer der herausragenden kritisch-katholischen Publizisten der Nachkriegszeit, denkt zurück an Ferien im Haus seiner Verwandten, der Familie Müller, gen. "Luiges" [Steinrücken])


Herausgeber: Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Suttrop, Sept. 1989, 342 S., zahlr. Fotos u. Zeichnungen, Druck: Josefsheim Bigge


Davon handelt unser Buch

"Nachtwache", "Bereitschaft": Nicht wenige Kinder unserer Schule erfahren in ihren Familien hautnah, was das bedeutet. Eltern, Verwandte oder Bekannte arbeiten in den Westfälischen Kliniken. Suttrop und die "Anstalt" - wie man früher sagte - gehören zusammen.
Dabei war der Anfang nicht leicht: Vor 86 Jahren rückten 1.500 Arbeiter an und errichteten eine riesige Baustelle. Danach kamen Ärzte, Pfleger und Verwaltungsbeamte.
Suttrop war zu dieser Zeit noch ein Dorf, in dem überwiegend Fabrikarbeiter, Handwerker und Bauern lebten. Man kann sagen, hier prallten zwei Welten aufeinander. In Deutschland regierte noch der Kaiser; Arbeiter und Beamte gehörten unterschiedlichen Ständen an. Da war es oft recht schwierig, einander zu verstehen.
Zwar kannte jeder im Dorf den Eselswagen, der von Patienten gelenkt wurde. Doch die meisten Kranken blieben im Anstaltsgelände. Besucher hatten es nicht leicht, durch das bekante weiße Tor hindurch zu kommen.
Heute verstaubt das Schild "Kein Zutritt für Unbefugte" irgendwo. Die Cafeteria ist für jeden offen. Im Zeichen der "Brücke" werden wir zu Kunstausstellungen eingeladen. . .

(das komplette Lesebuch kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden)


Lexikon für die Stadt Warstein, erstellt durch Horst Hassel,
58849 Herscheid, Tel.: 02357/903090, E-Mail: webmaster@warstein-lexikon.de