Quelle: WR Warstein vom 04.07.2005

Aus Spaß entstand schöne Tradition

Warstein. (kul) Aus einer Laune heraus gründete sich einst die Prinzengarde des Jungkolpings. Am Samstag Abend konnte sie bei Plückers Hoff schon ihr 20-jähriges Jubiläum feiern.

Mehr als 30 Vereine aus den Karnevalshochburgen in und um Warstein waren zum Geburtstag geladen und viele der umliegenden Elferräte, Tanz- und Prinzengarden kamen zum Gratulieren. Präsident André Dostal dankte vor allem den Gründungsmitgliedern der ersten Stunde, "ohne die wir nicht da wären, wo wir jetzt sind. Keiner von denen konnte ahnen, das so was daraus wird!"

Ursprünglich wollte die neugegründete Garde der Warsteiner Kolpingsfamilie einen einmaligen Auftritt auf dem Warsteiner Kolpingkarneval im alten Kolpinghaus absolvieren, frei nach dem Motto "was andere Garden können, dass können wir schon lange". Weil es ihnen aber so viel Spaß gemacht hat, gab es auch im folgenden Jahr einen Auftritt - und daraus ist eine mittlerweile zwanzigjährige Tradition entstanden.


Lexikon für die Stadt Warstein, erstellt durch Horst Hassel,
58849 Herscheid, Tel.: 02357/903090, E-Mail: webmaster@warstein-lexikon.de